Einer der wenigen TV-Rebellen

Veröffentlicht: 7. September 2008 in Bewegte Bilder, Fundstücke

ist Christian Ulmen. Dass Leute wie Kalkofe und er dringend notwendig sind, beweisen Sendungen wie z.B. diese hier. Fernsehen macht schon lange keinen Spaß mehr. Wie viele Stunden in der Woche bei uns die Kiste läuft, lässt sich locker an einer Hand abzählen.
Doch es gibt ja noch das Internet und damit jede Menge neue Möglichkeiten. Christian Ulmen hat sie genutzt und ging kürzlich mit Ulmen.tv auf myspass.de auf Sendung. Täglich erscheint ein neuer Teil online. Bisher gibt es drei verschiedene Formate, in denen je eine seiner „Mein neuer Freund“-Figuren die Hauptrolle in einer gefakten Doku-Soap spielt. Die meisten der anderen Teilnehmer der Sendung wissen nicht, dass es sich um eine Satire handelt und sie einen verkleideten Ulmen vor sich haben (wie immer absolut genial in jeder Rolle). Gleichzeitig führt jede der drei Figuren seinen eigenen Blog. Also rundrum interaktiv und zuschauernah – ohne fetten Sender dahinter.

MEHR DAVON!!!

Hier geht es zur Pressekonferenz.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s