Endlich Sonntag!

Veröffentlicht: 7. Dezember 2008 in Gelaber

Wo der Großteil der Bevölkerung sich bereits seelisch auf die nächste Woche einstellt („Shit! Schon wieder Montag…“) beginnt bei mir erst jetzt Wochenendstimmung zu keimen. Ich habe den ganzen Samstag und den ganzen Sonntag im Laden verbracht und werde morgen den letzten freien Tag vor Weihnachten genießen.
Aber sowas von!

Über mangelnde Kundschaft konnten wir nicht klagen, nur über Menschen mit mangelndem Ver Anstand. Da weist man freundlich darauf hin, dass wir eigentlich schon seit einigen Minuten Feierabend haben, da wird das zwar zur Kenntnis genommen, aber seelenruhig weiter gestöbert. Oder die Leute, die mit Glühwein- oder Kaffeebechern oder Bratwürsten oder Fischbrötchen oder saftigen angebissenen Äpfeln in der Hand durch den Laden schlendern. Kinder (oder auch Erwachsene), die mit klebrigen Fingern wahllos Bücher anfassen. Sich Notizen auf Zettel machen, die sie auf das Buch daneben legen und beim Schreiben gut aufdrücken. Kunden, die sich auf Bücher setzen, die auf den Rampen vor der Regalen liegen, sind auch keine Seltenheit, obwohl wir genug gemütliche Sitzplätze haben.
Da fragt man sich so manches Mal, was die Leute sich dabei denken. Und die Antwort lautet natürlich: Nichts.

Aber davon mal ganz abgesehen, ich kann dieser Verkaufssaison schon was abgewinnen: Man läuft den ganzen Tag auf Hochtouren, unter den vielen Beratungen täglich sind immer auch sehr nette und erfolgreiche (für beide Seiten), die Arbeitszeit vergeht wie im Flug und plötzlich ist der Weihnachtsspuk überstanden. Nur die knappe (wache) Freizeit schmerzt immer ein wenig…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s