Lebenszeichen aus dem Tal der (fast) Internetlosen

Veröffentlicht: 4. November 2009 in Fundstücke, Gelaber

Seit einer gefühlten Ewigkeit (in kalten Zahlen: 15 Tage) haben wir schon keinen normalen Internetzugang mehr (die ganze Tragikomödie das ganze Drama ist hier dokumentiert), aber morgen soll ein rettender Engel aus dem sagenumwogenen „Kabeldeutschland“ kommen und uns aus diesem Zustand befreien… Lassen wir uns überraschen!
(Dann klappt auch das Mailschreiben wieder richtig)

Aber ein neues Fundstück hab ich dennoch:

Simons Katzen-Kanal bei YouTube

Unserem Kater (der tapfer abgespeckt hat, dadurch nicht mehr schnarcht und viel fitter geworden ist) habe ich einen 24 Stunden Fressmarathon versprochen, wenn er das „Hunger“-Pfotenzeichen nachmachen kann. Er übt noch… 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s